Schafprojekt Ref. Kirche Wädenswil 9. - 29. Mai 2021

100 Sperrholz-Schafe konnten von Interessierten kreativ und kunstvoll gestaltet werden. Gemeinsam wurden sie als Herde mit Schafen und Böcken sowie zwei Hütehunden im Rosenhof-Park mitten in Wädenswil ausgestellt.

 

Sie weideten friedlich auf der Wiese und trotzten den Wind- und Wetterkapriolen. Eines Nachts jedoch tauchten ein paar Wölfe auf und trieben ihren Unfug. So wurde der Friede empfindlich gestört.

 

Deshalb musste meine "Matadora" nach der Weidezeit zuerst ins Lazarett, wo sie eine vollständige Beinprothese erhielt. Auch die anderen Verletzungen heilten mit der Zeit. Nun darf sie in der Stille unseres Gartens ihren Lebensabend verbringen.